(00352) 33 00 23 info@solartec.lu

Aufdach Montage

Montagesysteme der SOLARtec zeigen die hohe Kompetenzen in Konzeptionierung und Montage!

Alle Unterkonstruktionen für Photovoltaikanlagen müssen im Einsatz extreme Belastungen aushalten. Parameter, die bei der Entwicklung eines Montagesystems grundlegend berücksichtigt werden müssen, sind

  • große Temperaturschwankungen (Sommer-Winter)
  • hohe Windlasten (Sturm)
  • Witterungseinflüsse (Korrosion, Abnutzung)
  • Statische Belastungen

Um den hohen Anforderungen an das Dachmontagesystem gerecht zu werden, hat SOLARtec eine doppellagige Modul-Unterkonstruktion entwickelt. Dieses System, bestehend aus Edelstahl und Aluminium, garantiert eine extrem hohe Korrosionsbeständigkeit.

Das geringe Gewicht des Montagesystems erlaubt den Einsatz auf allen Dächern, ob mit Ziegel-, Schiefer- oder Blecheindeckung.

Das SOLARtec-Dachmontagesystem reduziert Dachdurchdringungen und erhöht den Wirkungsgrad der Photovoltaikanlagen:

  • 30% bis 50% weniger Bohrungen im Dach unter Erfüllung aller statischer Normen und Anforderungen
  • optimale Luftzirkulation zwischen den Solarmodulen und der Dachhaut, erhöht sich der Wirkungsgrad um 10% bis 15%.
  • Reduktion der auftretenden Dehnungskräfte durch das Verbundsystem, die bei hohen Temperaturen in Metallen hervorgerufen werden .

Die Anlagen können optimal an die Dachneigung sowie an die gewünschte Südausrichtung angepasst werden.

Das Flachdachsystem besteht aus einer geschweissten ALU-Dreieckskonstruktion, welche auf ALU-Wannen montiert wird.
Die ALU-Dreiecke können millimetergenau per Edelstahlstellschrauben ausgerichtet und den Unebenheites eines Daches angepasst werden.

Auch bei geringer Tragfähigkeit eines Daches, können aufgeständerte Anlagen problemlos zum Einsatz kommen und die  Anlagen können optimal an die Dachneigung sowie an die gewünschte Ausrichtung angepasst werden.