(00352) 20 60 25 - 0 info@solartec.lu

IPS® for COM

IPS® for COM – die neue Energiezentrale für netzferne Funk-Stationen!

Das IPS® for COM ist ein speziell konzipiertes Energieversorgungssystem für Sende- und Empfangsstationen zur  weltweiten und grenzenlosen Daten-Kommunikation über satellitengestützte Breitbanddienste im Ku-Band, Ka-Band oder Astra 2E. Die terrestrische Daten-Ausbreitung kann in VHF-/UHF-Bändern oder durch Mikrowellenrichtfunk erfolgen.

Das IPS® for COM bietet ideale Voraussetzungen für die sichere Installation der wertvollen Sendetechnik und den zuverlässigen Betrieb der V-SAT Radom-Antennen. Im Inneren der Stationen können durch 19“, 20HE, 600mm Schaltschrank-Systeme beliebig TETRA-Funk, DMR, LTE oder Richtfunkanlagen betrieben werden.

Der bewährte IPS®– Controller garantiert als Interlock-Master die zentrale Systemüberwachung. Ein Daten-Router zwischen Batterie und Leistungselektronik, mehrere CAN-/Ethernet-Schnittstellen, ein integrierter Webserver inklusive Serviceinterface, integrierte SmartCard Security, Firewall, Router, optionale UMTS-Integration, Leistungsschutzsteuerung und diverse Sensoren ermöglichen die Fernüberwachung und den Fernzugriff auf die Funktionen des Gesamtsystems.

Die Standorte werden vollkommen energie-autonom betrieben, wodurch geringe Betriebskosten für Unterhalt und Service entstehen.

Autonomiezeit und Dauerlasten und andere Standortfaktoren bestimmen die Grösse der Solaranlage als Energielieferant.

Die SOLARtec kann das IPS®– Konzept an die individuellen Bedürfnisse des Kunden/Betreibers anpassen.

Alle notwendigen Komponenten befinden sich in dem IPS® Technikcontainer, dessen technische Beschreibung sich auf der Seite Autarke Energiesysteme: dasIPS® Konzept“ und im Download definden..